„Heute ist ein ganz besonderer Tag. Denn Sie sind uns wichtig“

Erstellt: Montag, 03. November 2014

(gufi). „Heute ist ein ganz besonderer Tag. Denn Sie sind uns wichtig“, begrüßte Mitorganisatorin Astrid Limpert die Protagonisten im gut gefüllten Sälzer Sportheim zum diesjährigen Ehrennachmittag des örtlichen DJK-Sportvereins. Ausgezeichnet wurden dabei neben langjährigen Vereinsmitgliedern auch verdiente Ehrenamtliche sowie bewährte Sportgruppen.
Nicht zuletzt die Kegel-Damen um Maria Alka und Liesl Fischer, die als selbst ernannte „Grasbergschwärmer“ zwischenzeitlich 45 Jahre gemeinsame Aktivitäten pflegen. „Viel Kopfweh und viel Apfelkorn“, blickte Limpert mit „Gänsehaut“ auf die eigene Zeit bei den Kegel-Damen zurück, die für ihr Engagement von den DJK-Verantwortlichen zum Hähnchen-Essen mit Shuttle-Service eingeladen wurden. Die entsprechenden Chauffeur-Aktivitäten werden den Vereinsoberen nach Auskunft der Führungsriege  Harald Becher, Martin Hein und Heiko Müller „eine Ehre sein“.

Unter den musikalischen Klängen des „Minimal“-Duos Iris Eckert (Hohenroth) und Adrian Volkheimer (Niederlauer) wurden ferner die Aktivitäten der Faschings-Crew um Fredi Breunig (20 Jahre) sowie des unter der Regie von Gitti Beckenbauer und Elke Binder-Müller stehenden Lauftreffs (15 Jahre) besonders gewürdigt. Nicht zu vergessen das Jugendfußballtrainer-Quartett Michael Ganß, Heiko Müller, Siggi Müller und Andreas Prell, unter dessen Federführung im vergangenen Jahr sogar der Sprung in die U 19-Bezirksoberliga bewerkstelligt wurde.

Die Auszeichnung der langjährigen Vereinsmitglieder stand unter der bewährten Moderation von Ivonne Patermann. Diese ließ auch heuer wieder prägnante Ereignisse der entsprechenden Eintritts-Jahre wie die erste bemannte Mondlandung 1969 oder den Abzug der russischen Streitkräfte aus Berlin ein Vierteljahrhundert später Revue passieren. Zudem durften die seinerzeitigen Durchschnittspreise für einen Laib Brot erraten werden. Gerade einmal 99 Pfennig waren dies anno 1964, als sich jene sechs Personen dem Verein anschlossen, die nunmehr auf stolze fünf Jahrzehnte DJK-Mitgliedschaft zurückblicken können.

Los ging's zunächst einmal jedoch mit den sportlichen Ehrungen, welche in diesem Jahr der Leichtathletik-Abteilung in Person von „Dauer(b)renner“ Lothar Ganß sowie den Nachwuchsläuferinnen Anna Endres, Carolin Vogt, Theresa Knieß, Clara Büchs und Juliane Groß vorbehalten blieben. Verbandsehrungen wurden später schließlich noch Harald Becher und Volker Straub (jeweils BLSV-Verdienstnadel in Bronze mit Kranz für zehnjährige Tätigkeit in der Fußball-Abteilung bzw. Vorstandschaft) sowie Andreas Sietz, Verena Benkert, Sandra Maag (seit 2009 Jugendfußballtrainer bzw. Jugendleitung Zeltlager/jeweils BSJ-Ehrennadel in Silber) und Claudia Rüster (BSJ-Ehrennadel in Gold für 15 Jahre Volleyball-Betreuung) zuteil. [Treue]

Schließlich wurde auch noch Michael Pohensky für sein abgeleistetes freiwilliges soziales Jahr gewürdigt. Insgesamt stellte der rund zweistündige Ehrennachmittag der DJK Salz, auch heuer wieder eine rundum gelungene Sache dar. Zu den Ehrengästen zählten dabei nicht zuletzt Bürgermeister Martin Schmitt und der neue Ortspfarrer Tobias Fuchs.

Nachfolgend noch ein Blick auf die für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichneten Mitglieder:

20 Jahre: Annika Beckenbauer, Alexander Then, Sebastian Schneider, Ramona Schuck, Bernd Schuck, Claudia Amato, Hannelore Schneyer, Uwe Braun, Kathrin Benkert.

25 Jahre: Jutta Bocklet, Carolin Gensler, Lena Neckel, Michael Schmitt, Michael Zapf, Stefan Knaier, Ralf Knaier, Thomas Bätz, Paul Kirchner, Markus Gmeiner, Eva Gmeiner, Thomas Limpert.

30 Jahre: Sven Ziegler, Roland Bieber, Martin Schuhmann, Ralf Fiedler, Jörg Fabian, Wilhelm Mons, Hubert Limpert, Gerhard Preuß, Hildegard Gottwald.

35 Jahre: Gertrud Stöhr, Dietlinde Thiele, Erika Zapf, Mathias Lang, Reinhard Hein, Hanno Fink, Rudolf Wehner, Franz Leppig, Theo Ziegler, Helga Bieber.

40 Jahre: Dieter Kraus, Robert Türke, Andreas Ofenhitzer, Klaus-Dieter-Straub, Rolf Filbig, Ingrid Chlebowy.

45 Jahre: Wolfgang Mangold.

50 Jahre: Klaus Geis, Walter Ziegler, Roland Tschanter, Wolfgang Stöhr, Karl-Heinz Müller, Marianne Knaier. [Kegeldamen]

Treue: Für eine langjährige Mitgliedschaft zwischen 20 und 40 Jahren wurden diese Personen zusammen mit Vereinsoberhaupt Heiko Müller (hinten rechts) abgelichtet.

Sportler: DJK-Vorsitzender Martin Hein (hinten von rechts) mit den erfolgreichen DJK-Leichtathlet(inn)en Theresa Knieß, Lothar Ganß sowie (vorne von rechts) Anna Endres und Carolin Vogt.

Kegel-Damen: Die als „Grasbergschwärmer“ firmierenden Kegel-Damen sind zwischenzeitlich seit 45 Jahren ein fester Bestandteil des Vereins.

Verband: Auch Bürgermeister Martin Schmitt (Mitte) freute sich über die Verbands-Ehrungen, die Harald Becher und Claudia Rüster zuteil wurden.

50 Jahre: Stolze 50 Jahre sind (vorne von links) Karl-Heinz Müller, Marianne Knaier und Walter Ziegler der DJK Salz um deren aktuellen Vorsitzenden Harald Becher (hinten) inzwischen treu.