Volleyball Damenmannschaft 2016/17

Erstellt: Sonntag, 06. November 2016

Nach der erfolgreich verlaufenen ersten Saison nehmen die Sälzerinnen nun zum zweiten Mal an einem regulären Spielbetrieb in der Kreisklasse Nordost Unterfranken teil.

Nach dem 6. Platz im vergangenen Jahr können die im Durchschnitt gerade einmal 16jährigen Mädels bereits auf einige gesammelte Erfahrung zurückgreifen.

Im Vorfeld zur anstehenden Spielzeit besuchte man erstmals ein größeres Turnier in Würzburg und arrangierte Testspiele gegen höherklassige Mannschaften um das neu einstudierte Läufersystem, mit nur einem Steller, weiter zu vertiefen.

Neun aktive Spielerinnen werden diese Runde bestreiten. „Das ist kein üppiger Kader. Aber die Mädels spielen jetzt seit 3 Jahren zusammen und kennen sich sehr gut. Der Zusammenhalt in der Truppe ist toll. Mehr kann man sich dazu als Trainer nicht wünschen.“, fasst Trainer Thimo Völkel zusammen.

Die Trainingsbeteiligung war und ist sehr gut. Die Damen haben sehr viel dazu gelernt und werden in dieser Saison sicher weiter vorne in der Tabelle landen. Von den Fortschritten überzeugen können sich begeisterte Zuschauer diesmal an 2 Heimspieltagen. Jeweils samstags am 17.12.2016 und am 04.02.2017 ab 14 Uhr in der Sporthalle am Hirtshorn werden die Damen begeisternden Sport zeigen.

Für die DJK Salz spielen: v.v.l.: Hannah Sitzmann, Cornelia Leeb, Lea Hein, Alexa Bartenstein, Katharina Bott, h.v.l.: Thimo Völkel, Juliana Haub, Alice Hilfer, Laura Schwind, Judith Schwind.

Bereits am kommenden Samstag (Anm.: 12.11.2016) um 14Uhr beginnt in Wonfurt bei Haßfurt die Saison. Der Kreisligaabsteiger aus dem Raum Haßfurt wird sicher kein leichter Gegner. Aber ebenso wie gegen den Hammelburger Nachwuchs, den man bereits aus der vergangenen Spielzeit kennt, ist Zählbares fest eingeplant.

„Wir haben uns in vielen Dingen wesentlich verbessert und möchten dies gerne unsere Mitbewerber in der Liga spüren lassen“, gibt sich der Trainer angriffslustig. Die größten Trainingsschwerpunkte lagen in der jüngeren Vorbereitungszeit auf der Annahme und dem Angriffsspiel.

Wesentlich ausgebaut werden soll die Jugendarbeit im Bereich Volleyball bei der DJK Salz für den weiteren Nachwuchs. Es ist geplant spätestens ab Jahreswechsel für 12-14jährige eine eigenständige Jugendarbeit mit einem weiteren Trainer zweimal pro Woche zu starten.