Spieltag 14.11.2015 Kreisklasse Nordost, Frauen

Erstellt: Sonntag, 06. Dezember 2015

Ein erster Erfolg fürs junge Team

Schon am zweiten Spieltag der Volleyballkreisklasse Nordost verbuchte die sehr junge Mannschaft der DJK Salz einen ersten Teilerfolg

DJK Salz – DJK Schweinfurt II 1:3

(13:25, 22:25, 25:19, 18:25)

Schon am zweiten Spieltag der Volleyballkreisklasse Nordost verbuchte die sehr junge Mannschaft der DJK Salz einen ersten Teilerfolg. Die krankheits- und ausbildungsbedingt nur zu Acht angetretenen Youngsters aus Salz boten gegen die DJK Schweinfurt II eine mannschaftlich ordentliche Leistung. Nach einer Eingewöhnungsphase gelangen ab Satz zwei die Aktionen immer besser und man kam dem ersten Satzgewinn immer näher. Der gelang im dritten Durchgang: Da setzte sich die DJK um eine sehr gute Laura Schwind so gut in Szene, dass Schweinfurt mit 25:19 auf Distanz gehalten wurde. Im Freudentaumel vergaß man allerdings noch mehr daraus zu machen. Erst nach einem 5:12-Rückstand in Satz vier begann die DJK wieder präsent zu sein. Bis auf zwei Punkte konnten die Ballverteiler Alice Hilfer und Hannah Sitzmann die gut agierenden Mannschaftskolleginnen wieder heranführen. Letztendlich reichte es aber nicht zum ersten Punktgewinn, für den der Gewinn zweier Sätze notwendig ist. „Schade, dass es nicht für den ersten Punkt gereicht hat. Aber wir konnten schon sehr gut mitspielen. Ich freue mich sehr für die Mädels. Das macht Mut. Das Rückspiel gegen Schweinfurt wieder sicher noch spannender werden.“, resümierte Trainer Thimo Völkel.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Unsleben stand die DJK, wie erwartet, beim 0:3 (10:25, 8:25, 17:25) auf verlorenem Posten.