Männer 50+

Erstellt: Samstag, 26. Oktober 2013

Betreuer: Roland Werling

Auch wenn die von Roland Werling gegründete Gruppe mittlerweile seit 11 Jahren besteht, sind von den Mitgliedern der 1. Stunde fast alle noch dabei – sie sind zwar älter geworden, haben aber ihre Leistungsfähigkeit sehr gut erhalten. Die Gruppe besteht aktuell aus 23 Männern im Alter von 60-81 Jahren. Leider haben im letzten Jahr einige Mitglieder von ihrem Arzt die rote Karte ge-zeigt bekommen und müssen z.Zt. beim Training pausieren. Auf diesem Weg gute Besserung, dass sie bald wieder mitmachen können.

Trainiert wird jede Woche das ganze Jahr über - mit vielseitiger, altersgemäßer Gymnastik, Werfen, Stoßen, Laufen, Schwimmen, Radfahren und beim Spielen von Volleyball, Basketball, Fußball, Hallenhockey und Badminton, um die körperliche Fitness zu erhalten. Der jährliche Leistungstest ist die Sportabzeichenprüfung - 2012 wurden 17 Deutsche Sportabzeichen und

18 Bayerische Sportleistungsabzeichen erreicht.

Beim diesjährigen Jahreskonzert der Sälzer Musikanten konnte die Gruppe mit einigen akrobatischen Vorführungen ebenfalls ihre Fitness präsentieren.

Neben dem Sport spielt die Geselligkeit eine wichtige Rolle. Das zeigt sich auch daran, dass auch diejenigen, die aus Gesundheitsgründen nicht am Sport teilnehmen können, hier immer wieder zur Gruppe stoßen.

Der jährliche Ausflug 2012 wurde sportlich mit dem Rad unternommen. Über Bad Kissingen ging‘s am 1. Tag nach Hammelburg mit Stadtführung und Weinprobe. Weiter der Saale entlang nach Gemünden wurde am 2.Tag unterwegs auf dem steilsten Anstieg, der zu finden war, mit den Rädern noch der Sodenberg erklommen. Die Abschluss-Etappe am 3.Tag führte bei strömendem Regen nach Würzburg und von dort bequem mit der DB zurück in die Heimat.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz – sei es das Bier nach dem Training oder beim schon traditionellen Gans- und Spanferkelessen.