U7 gewinnt Turnier in Münnerstadt

Erstellt: Freitag, 07. Oktober 2016

Beim Fußballturnier für die U 7-Junioren des BFV in Münnerstadt mit zwölf Mannschaften spielte der jüngste Nachwuchs der DJK Salz/Mühlbach groß auf und bejubelte den Sieg. Die Gruppenphase wurde souverän bewältigt – drei Siege und 17:0 Tore. Das Halbfinale gegen den TSV Nüdlingen verlief spannend. Lange führte die DJK 1:0, ehe dem TSV kurz vor Schluss der Ausgleich gelang. Ein schöner Spielzug über drei Stationen bescherte Salz/Mühlbach mit dem Schlusspfiff den 2:1-Erfolg und den Einzug ins Finale. Im Endspiel traf die DJK Salz/Mühlbach auf den TSV Münnerstadt und erzielte einen ungefährdeten 3:0-Sieg. Nach dem Finale löste Oliver Freibott (ein Spieler-Vater) sein Versprechen ein und spendierte allen Hamburger und einiges mehr.

Vorne liegend: Luis Hippeli. Kniend von links: Leonard Zirker, Silas Möller, Benjamin Barth, Leonard Huy, Lucius Stock und Felix Stoiber. Stehend von links: Julian Simon, Ferdinand Huy, Jakob Barth, Adrian Hessler und Lasse Wiemann sowie ganz hinten Trainer Marco Simon.