DJK Salz testet in Italien

Erstellt: Donnerstag, 12. November 2015

U 19 und U 17 erleben vier eindrucksvolle Tage beim Riccione-Football-Cup

SALZ/RICCIONE Die DJK Salz ist weiter international unterwegs. Nachdem die U 19 und U 17 bereits vor zwei Jahren in Kroatien am Istria-Cup teilnahm, war diesmal Riccione in Italien das Ziel. Dort, nur 10 Kilometer von Rimini entfernt und direkt an der Adriaküste, fand der 23. Riccione-Football-Cup statt. Veranstalter war wieder die gemeinnützige Gesellschaft „KOMM MIT“, Kooperationspartner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Insgesamt rund 60 Mannschaften meldeten sich für das Turnier an. Angepriesen als Fußballturnier mit Teams aus Ägypten, Albanien, Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich und der Ukraine, waren jedoch nur deutsche Mannschaften in den Jahrgängen vertreten, nur die Schiedsrichter aus England und Tschechien ließen etwas internationales Flair aufkommen. Doch das trübte die Stimmung keineswegs. Die 50 Mitfahrer, darunter auch ein Teil der Vorstandschaft und Spieler der 1. Mannschaft, freuten sich auf vier Tage Spaß und Miteinander. Nach einem turbulenten Saisonende und den Diskussionen um die Verlegung des letzten Spieltags, ist man im DJK-Lager einfach nur froh, dass nun doch alles glattgegangen ist.