DJK Salz/Mühlbach erweitern Spielgemeinschaft

Erstellt: Freitag, 17. Februar 2017

Ab Saison 2017/2018 im gesamten Fußballbereich gemeinsam

Salz/Mühlbach(esp) Seit Beginn der Saison 2016/17 hatten sich die benachbarten DJK Vereine aus Salz und Mühlbach entschlossen im Fußballbereich zu kooperieren. Fast alle Mannschaften im Fußball spielen seit diesem Zeitpunkt in Spielgemeinschaft, bisher ausgenommen die 1. Mannschaft und die B-Jugend.

Wie die beiden Vorsitzenden, Heiko Müller DJK Salz und Peter Eschenbach DJK Mühlbach, nun mitteilten wird mit Beginn der nächsten Saison diese noch verbliebene Lücke geschlossen und im gesamten Fußballbereich „von ganz oben bis ganz unten“ wird dann gemeinsam nach Punkten gejagt. Die harmonische Zusammenarbeit und das Zusammenwachsen auch außerhalb des Spielfeldes haben uns zu diesem Schritt veranlasst so der gemeinsame Tenor der beiden Verantwortlichen. Beide Vereine auch im fußballerischen Bereich zukunftsfähig aufzustellen sei hierbei vordringliches Ziel. „Sicher wird man immer etwas nachjustieren müssen“ so Peter Eschenbach, „aber die mittlerweile freundschaftliche Zusammenarbeit haben da nicht lange überlegen lassen“. Es sei einfach wichtig im gesamten zusammen zu arbeiten wolle man für die Zukunft vorsorgen und auch Erfolge haben, wie Heiko Müller ergänzte. Sicher werde es im Nachwuchsbereich unumgänglich sein auch anderer Partner mit an Bord zu nehmen um schwächere Jahrgänge abzudecken wie beide Vorsitzenden ausdrückten, Salz/Mühlbach werde aber als Zusammengehörendes auftreten. Man könne nicht in die Zukunft sehen, doch ist man sich sicher den richtigen Weg zu gehen. Der Wandel im gesamten Vereinsbereich, vor allem auch bei den Sportvereinen werde immer mehr Spielgemeinschaften hervorbringen, da sei es wichtig rechtzeitig die Weichen zu stellen. „Und das haben wir getan“, Originalton der beiden Vorsitzenden.