Fußball - SG Salz/Mühlbach Saison 2018/19 mit neuem Trainer

Kategorie: 1. & 2. Mannschaft Erstellt: Freitag, 19. Januar 2018

Uli Glöggler übernimmt zur neuen Saison

Salz/Mühlbach(esp) Mit dem Ende der laufenden Saison trennen sich die Wege der SG Salz/Mühlbach von ihrem erste Mannschaft Trainer Hans Jürgen Birki. In angenehmer Atmosphäre entschloss man sich in der Winterpause bei den Verantwortlichen zu diesem Schritt. Man sei Birki zu größtem Dank verpflichtet und mit seiner Arbeit sehr zufrieden. Gerade mit der jungen SG habe er gezeigt das seine Qualitäten als Trainer unbestritten sind.

Uli Göggler übernimmt zur Saison 2018/19 die SG Salz/Mühlbach
Uli Glöggler übernimmt zur Saison 2018/19 die SG Salz/Mühlbach

In der laufenden Saison bestehe sogar noch die Möglichkeit einen Relegationsplatz zu erreichen um den Aufstieg in die Kreisliga vielleicht sogar noch zu ermöglichen. Das man sich dennoch entschieden hat getrennte Wege zu gehen lag daran das beide Seiten einen Zeitpunkt sehen in dem es wichtig sei den nächsten Schritt zu gehen um die SG Salz/Mühlbach weiter voran zu bringen. Ausdrücklich bedankten sich die Verantwortlichen beider Vereine bei Hans Jürgen Birki der in der Rückrunde noch einmal alles für die SG als Trainer der ersten Mannschaft geben wird. Und auch Hans Jürgen Birki legte Wert darauf, dass man freundschaftlich auseinandergehe und dieses Anliegen von beiden Seiten komme. Er könne so auch etwas kürzertreten und sehen ob er sofort eine neue Aufgabe angehen werde oder sich eine kurze Pause gönne.

So kann der neue Mann sicher sein eine gut funktionierende Mannschaft zu übernehmen. Und der „Neue“ ist in heimischen Gefilden kein Unbekannter. Uli Glöggler, derzeit coacht er noch die U-17 des TSV Großbardorf, wird zum Rundenstart 2018/19 als Trainer die erste Mannschaft die SG Salz/Mühlbach übernehmen. Glöggler, der in Mühlbach schon einmal als Trainer fungierte, sieht in der Mannschaft Potential mit dem man etwas erreichen kann. Mit Uli Glöggler habe man einen Fußballehrer verpflichten können der nicht nur Erfolge auf seiner langen Vita stehen hat (Bezirksliga mit dem TSV Bad Königshofen, Aufstieg mit dem VFB Burglauer in die Kreisliga um nur einige zu nenne), sondern ein absoluter Fachmann ist der sich stets weiterbildet. Im Gespräch mit Heiko Müller und Volker Straub von der DJK Salz, sowie Peter Eschenbach und Jürgen Scholz von der DJK Mühlbach betonte Glöggler, dass er sich auf die neue Aufgabe freue. Das Umfeld, neben der intakten Mannschaft, zeige das man hier klare Ziele habe, was ihn in seiner Entscheidung bestärkt habe diese Aufgabe zu übernehmen. Die Verantwortlichen der SG selbst zeigten sich mehr als erfreut, mit Uli Glöggler einen erfahrenen Fußballehrer verpflichten zu können, der die seit zwei Jahren bestehenden SG weiter nach vorne bringen soll. Wie unisono erklärt wurde möchte man mit der SG Salz/Mühlbach weiterhin attraktiven Fußball zeigen. Erfolge sind natürlich gewünscht, wobei auch eine langfriste Planung für die gesamte SG eine Rolle spielt. Man darf gespannt sein wohin die SG Salz/Mühlbach marschiert und welche Überraschungen noch so anstehen.